Startseite

Voss, Eckhard/Jan-Ole Nielsson/Thure Bodendiek (2019): VERANTWORTUNG IN LIEFER- UND WERTSCHÖPFUNGSKETTEN: Globale Rahmenvereinbarungen als Instrument einer gewerkschaftlichen Mitgestaltung menschenrechtlicher Sorgfaltspflicht. Studie im Auftrag der Stiftung Arbeit und Umwelt der IG BCE, November 2019. Unsere Wirtschaft ist geprägt durch globale Produktion und globale Lieferketten. Laut UN-Handelsorganisation geht man davon aus, dass mittlerweile 80 Prozent des weltweiten Handels in globalen Lieferketten stattfindet.
Voss, Eckhard / Rego, Raquel (2019): Digitalisation and Public Services: A labour perspective. Report prepared for Public Services International Trade Union and Friedrich Ebert Stiftung. September 2019. wmp hat in Zusammenarbeit mit der Universität Lissabon einen Bericht über Digitalisierung und öffentliche Dienstleistungen erstellt. Die Studie, die vom Internationalen Gewerkschaftsverband der öffentlichen Dienstleistungen PSI mit Unterstützung der Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) in Auftrag gegeben wurde, bietet einen globalen Überblick darüber, welche Chancen und Risiken sich aus der Digitalisierung öffentlichen Dienstleistungen ergeben, z.B. mit Blick auf den Zugang zu Diensten, die Qualität und Effizienz, aber auch auf Beschäftigung und Arbeitsbedingungen.
Baldauf, Sabine/Vitols, Dr. Katrin (2019): BRANCHENSTUDIE MEDIZINISCHE REHABILITATION: WIRTSCHAFTLICHE PERSPEKTIVEN, ARBEITSPLÄTZE UND ARBEITSBEDINGUNGEN IN MEDIZINISCHE REHABILITATIONSEINRICHTUNGEN Vor dem Hintergrund des demographischen Wandels und einer von steigendem Leistungsdruck geprägten Gesellschaft gewinnen Dienstleistungen von Rehabilitationseinrichtungen zunehmend an Bedeutung.