QualiTeG – Qualifizierung in der Technischen Gebäudeausrüstung in Mecklenburg-Vorpommern

Das Projekt QualiTeG – Qualifizierung in der Technischen Gebäudeausrüstung in Mecklenburg-Vorpommern – wurde gemeinsam von der IG Metall Bezirk Küste und dem Industrieverband Heizung Klima Sanitär Nord e.V. entwickelt. Es richtet sich an Betriebe und ArbeitnehmerInnen der industriell geprägten Unternehmen der Technischen Gebäudeausrüstung in Mecklenburg-Vorpommern, denen im Rahmen der Sozialpartnerinitiative „weiter bilden“ passgenaue Weiterbildungskonzepte angeboten werden.

Baustein 1: Erfassung des Weiterbildungsbedarfes
Im Verlauf des Projekts sollen in 14 klein- und mittelständischen Betrieben die betrieblichen Qualifizierungsbedarfe mit Unterstützung von Beratern analysiert werden. Auf dieser Basis werden individuelle betriebliche Personalentwicklungsstrategien und -konzepte entwickelt und Qualifizierungsangebote erarbeitet.

Baustein 2: Seminare
Betriebsübergreifend werden im Rahmen von QualiTeG technische, kaufmännische, vertriebsorientierte und sprachliche Fortbildungen für die Mitarbeiterinnen und MItarbeiter angeboten, die auf der Grundlage der einzelbetrieblichen Analysen entwickelt werden.

Teilnahme an Seminaren
Die Teilnahme an QualiTeG-Seminaren wird mit öffentlichen Mitteln gefördert.

Laufzeit des Projekts: Januar 2013 bis Juni 2014

Gefördert durch:

qualitec