ZIMT – Zukunfts-Initiative modernes Tischlerhandwerk

Die Zukunfts-Initiative modernes Tischlerhandwerk (ZIMT) ist ein Kooperationsprojekt der Tischlerfachverbände aus NRW und Hamburg/Schleswig-Holstein, der IG Metall Bezirke Küste und Nordrhein-Westfalen sowie der Firma wmp consult. Ziel der Initiative ist, den aktuellen und zukünftigen Qualifizierungsbedarf in den Tischlerbetrieben zu ermitteln und entsprechende Weiterbildungsmodule zu entwickeln.

In einem ersten Schritt wurde dafür eine Online-Umfrage unter den beteiligten Tischlerfachverbänden durchgeführt. Die Ergebnisse wurden durch Tiefeninterviews in ausgewählten Betrieben präzisiert. Zudem werden in Kooperation mit den zuständigen Landesverbänden – aktuell in den Regionen Berlin, Brandenburg, Baden-Württemberg und Niedersachsen – Onlinebefragungen in den unter den Mitgliedsbetrieben durchgeführt.

Projektlaufzeit: Januar 2017 – Dezember 2019

Zur Homepage

Das Projekt „ZIMT“ wird im Rahmen der ESF-Sozialpartnerrichtlinie „Fachkräfte sichern: weiter bilden und Gleichstellung fördern“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Logo_Weiter_bilden_und_Gleichstellen_RGB_72ppi

Förderlogos ZIMT